Polizei Düren

POL-DN: 0406222 Überfall vereitelt

Düren (ots) - Jülich - Ein noch unbekannter Mann forderte am Montagabend in einem Geschäft unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Als ihm das verweigert wurde, flüchtete er ohne Beute. Der Tatverdächtige betrat gegen 21.35 Uhr ein Tabakwarengeschäft in der Bongardstraße. Als er von der anwesenden Verkäuferin nach seinem Wunsch gefragt wurde, holte er aus seiner Jackentasche eine kleine Tragetasche. Daraus entnahm er eine schwarze, kurze Schusswaffe und richtete sie auf die 42 Jahre alte Geschädigte mit den Worten "Geld her". Nachdem die Frau seinen Wunsch kurz verneint hatte, floh er aus dem Geschäft und lief in Richtung Schwimmbad davon. Der Täter war etwa 150 bis 155 cm groß und schlank. Er trug eine helle Kapuzenjacke und eine blaue Jeanshose. Außerdem hatte er eine Sonnenbrille während der Tat aufgesetzt. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: