Polizei Düren

POL-DN: 0406221 30 Jahre Partnerschaft

POL-DN: 0406221	30 Jahre Partnerschaft
Gruppenfoto beim Besuch in Valenciennes/F am 19./20.06.2004

    Düren (ots) - Düren - Am vergangenen Wochenende feierten deutsche und französische Polizisten mit ihren Familien in Valenciennes die 30-jährige Partnerschaft zwischen den Polizeibehörden aus Valenciennes und Düren.

    Auf Einladung des Präsidenten des Partnerschaftskomitees Polizei Valenciennes, Herrn Francis Donnait, reiste eine Gruppe Dürener Polizisten mit ihren Familien und Freunden der Betriebssportgemeinschaft der Kreispolizeibehörde Düren zum 30jährigen Jubiläumstreffen nach Valenciennes. Die Delegationsleitung, Erster Polizeihauptkommissar Charly Krämer und Polizeihauptkommissar Hans-Josef Schmitz, wurde mit 25 Personen von Bürgermeister Dominique Riquet am Samstag, dem 19.06.2004, persönlich im Rathaus empfangen. Man bedankte sich für den langjährigen Austausch und würdigte die Freundschaft. Auch Madam Adam, die französische Beauftragte für alle Partnerschaften der Stadt Valenciennes, hob die Bedeutung im politischen wie im privaten Kontext hervor.

    Nach dem Empfang und einem kleinen Imbiss besuchte die Gruppe eine Firma, die Spezialitäten aus Gänseleber herstellt, eine Herausforderung für die Gaumen der 25 Mitreisenden. Der Nachmittag wurde in den Gastfamilien verbracht. Am Abend wurde ein deutsch- französisches Fest gefeiert, welches in einem historischen Saal stattfand. Bei gutem Essen und Trinken wurden Gastgeschenke ausgetauscht, persönliche Freundschaften gepflegt und viele Gespräche geführt. Insgesamt nahmen 70 Personen an dieser Feier teil. Der Sonntag wurde zunächst in den Gastfamilien verbracht. Am Nachmittag traf man sich auf dem Gelände einer ehemaligen Bergwerksanlage zu Spiel und Spaß.

    Nach dreißig Jahren der Polizeipartnerschaft waren alle sicher: die Freundschaften und Kooperationen werden auch in Zukunft weiter gepflegt und erweitert.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: