Polizei Düren

POL-DN: 0406217 Am Kreisverkehr überschlagen

Düren (ots) - Vettweiß - Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L 33 in Höhe der Ortschaft Froitzheim. Beim Unfallfahrer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein 33 Jahre alter Mann aus Rheinbreitbach befuhr gegen 06.30 Uhr mit seinem Pkw die L 33 aus Richtung Nideggen kommend in Fahrtrichtung Vettweiß. Offenbar fuhr er mit dem Wagen mit zu hoher Geschwindigkeit in den Kreisverkehr bei Froitzheim ein. Dort verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, nachdem er damit über den Hügel im Mittelteil des Kreisverkehrs gefahren war. Das Auto überschlug sich und blieb anschließend auf der Beifahrerseite liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt. Die eingesetzten Polizeibeamten führten mit dem 33-Jährigen einen Alkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 0,44 mg/l. Die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: