Polizei Düren

POL-DN: 0405262 Hochwertige Fahrzeuge als Ziel von Einbrüchen

    Düren (ots) - 0405262 Hochwertige Fahrzeuge als Ziel von Einbrüchen

    Kreuzau - In der vergangenen Nacht, gegen 01.05 Uhr, stand der Eigentümer eines freistehenden Einfamilienhauses in der Straße "Schafsbenden", im Ortsteil Bogheim, aus seinem Bett auf und ging ins Badezimmer. Hier stellte er fest, dass eins der beiden Fenster offen war. Als er es schließen wollte, sah er vor dem Fenster einen Mann stehen. Er sprach den Mann an, worauf dieser mit einem weiteren Täter flüchtete.

    Die unbekannten Täter hatten ein auf Kipp stehendes Fenster geöffnet, um in das Haus einzusteigen. Ziel dürften die Fahrzeugschlüssel zwei vor dem Haus geparkter hochwertiger BMW- Fahrzeuge gewesen sein. Bei den Tätern soll es sich um zwei jüngere Männer mit schlanker Figur gehandelt haben. Eine sofortige Fahndung verlief ohne Erfolg.

    Langerwehe - Ebenfalls in der vergangenen Nacht, gegen 01.25 Uhr, wurde der Sohn eines Hauseigentümers in der Straße "Am Weiherhof", im Ortsteil Jüngersdorf, durch hämmernde Geräusche aus dem Schlaf geweckt. Als er aus dem Fenster schaute, beobachtete er zwei Männer, die im Schein einer Taschenlampe mit Hammer und Schraubendreher das Schloss der Kellertür bearbeiteten. Er rief die beiden an, worauf diese die Flucht in die angrenzenden Felder ergriffen.

    Eine sofortige Fahndung wurde ausgelöst. Die angrenzenden Felder wurden durch Polizeikräfte umstellt und durchsucht. Hierbei wurde auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera eingesetzt. Die Fahndung blieb jedoch ohne Erfolg.

    Auch bei diesem Einbruchsversuch dürfte das Ziel der Diebstahl der Originalschlüssel zweier am Haus geparkter hochwertiger Fahrzeuge, Mercedes und Audi, gewesen sein.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: