Polizei Düren

POL-DN: 0405126 Beim Überqueren der Fahrbahn verletzt

    Düren (ots) - Kreuzau - Leichte Verletzungen zog sich ein 83-jähriger Mann aus Kreuzau zu, als er am Dienstagmorgen die Fahrbahn der L 249 überqueren wollte.

Der Senior beging gegen 06.15 Uhr einen landwirtschaftlichen Weg aus Richtung Niederdrove. Er betrat die L 249, um auf der gegenüberliegenden Seite in die Straße "Ziegelfeld" zu gelangen. Als er die Straßenmitte erreicht hatte, bemerkte er einen Pkw, der die L 249 von Nideggen in Richtung Kreuzau befuhr. Obwohl der 49-jährige Autofahrer aus Kreuzau eine Notbremsung einleitete und der 83- Jährige versuchte, dem Pkw auszuweichen, wurde er doch von dem Fahrzeug erfasst und kam zu Fall. Er wurde mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt, konnte es aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An dem Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 1.000 Euro./ed

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: