Polizei Düren

POL-DN: 0405102 Minderjährige belästigt

Düren (ots) - Düren - Freitagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, wartete ein 16-jähriges Mädchen aus Inden auf dem Dürener Bahnhof auf die Ankunft ihres Bekannten. Während sie auf einer Bank auf Bahnsteig 1 saß, gesellte sich ein älterer Mann zu ihr. Zunächst mit Abstand, der sich jedoch verringerte, denn der Mann rückte immer näher und drängte der 16- Jährigen ein belangloses Gespräch auf. Als er dicht neben ihr saß, ergriff er ihren Arm und forderte sie auf, ihn zu küssen. Als das Mädchen dem nicht nachkam, versuchte er seinerseits es zu küssen. Die Geschädigte konnte sich losreißen und ins Innere des Bahnhofs flüchten. Der Mann folgte ihr. Erst als sie zur Telefonzelle ging, um ihren Freund anzurufen, verschwand der Unhold. Ein Zeuge verständigte die Beamten des Bundesgrenzschutzes. Eine Nachsuche mit Zeugen des Vorfalls blieb ohne Erfolg. Der Täter war etwa 60 Jahre alt, hatte eine Halbglatze mit grauen Haaren und auffallend schlechte Zähne. Er war bekleidet mit dunkler Stoffhose und helle Jacke. Nach eigenen Angaben ist er täglich mit dem Zug zwischen Düren und Aachen unterwegs. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: