Polizei Düren

POL-DN: 040422 - Pkw-Fahrerin sah Mofa zu spät

Düren (ots) - Hürtgenwald - Bei dem Versuch einer Autofahrerin aus Köln auszuweichen, stürzte ein 17-jähriger Mofa-Fahrer aus Hürtgenwald und zog sich leichte Verletzungen zu. Die 39-jährige Frau befuhr am Mittwoch, gegen 17.05 Uhr, die Friedhofstraße in Fahrtrichtung Dürener Straße. An der Einmündung Dürener Straße beabsichtigte sie links in diese einzubiegen. Sie sah erst spät den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 17- Jährigen. Trotz Vollbremsung ragte ihr Wagen ca. 1,5 Meter in die Vorfahrtsstraße. Der Leichtkrad-Fahrer versuchte dem Pkw auszuweichen. Dabei stürzte er und rutschte gegen die linke Front des Autos. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das Mofa war nicht mehr fahrbereit. Der junge Mann begab zu Untersuchungen in ein Krankenhaus. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: