Polizei Düren

POL-DN: 0403294 Polizei sucht weiterhin nach Tatzeugen

Düren (ots) - 0403294 Polizei sucht weiterhin nach Tatzeugen Jülich - Am Karnevalssamstag, 21.02.2004, kam es am Walramplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen (s. Pressemeldung vom 25.02.2004). Obwohl drei tatverdächtige Jugendliche ermittelt werden konnten, sucht die Polizei weiterhin nach Tatzeugen, um das Geschehen endgültig aufklären zu können. Die beiden 14 und 15 Jahre alten Geschädigten waren gegen 21.30 Uhr von drei unbekannten jungen Männern unter Vorhalt eines Messers aufgefordert worden, das Bargeld und ein Handy an sie abzugeben. In der Zwischenzeit ist es den Jugendsachbearbeitern beim Kriminalkommissariat Jülich und dem Jugendstraßenpolizisten gelungen, die drei gesuchten Personen zu ermitteln. Sie räumen in ihren Vernehmungen die Tat aber nur teilweise ein. Um weitere, noch offene Fragen klären zu können, bittet die Polizei die Personen, die Zeugen des Vorfalles geworden sind oder sachdienliche Hinweise zu der Straftat abgeben können, sich mit dem Kriminalkommissariat Jülich unter Telefon 0 24 61/627-769 in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: