Polizei Düren

POL-DN: 0403187 Vom Gehweg auf die Fahrbahn

Düren (ots) - 0403187 Vom Gehweg auf die Fahrbahn Düren - Weil eine achtjährige Schülerin mit ihrem Fahrrad offenbar ohne Beachtung des Autoverkehrs vom Gehweg auf die Straße fuhr, kam es zu einer Kollision mit einem Pkw. Das Mädchen wurde dabei verletzt und musste zur ambulanten Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden. Ein 22 Jahre alter Mann aus Nörvenich befuhr mit seinem Wagen gegen 15.10 Uhr die Frankenstraße in Richtung Chlodwigplatz. In Höhe der Viktoriastraße stand auf der für ihn linken Fahrbahnseite ein Lkw geparkt. Dadurch war ihm die Sicht auf diese Gehwegseite verwehrt. Nach Angaben von Zeugen fuhr das Kind mit dem Fahrrad über den Gehweg aus Richtung Chlodwigplatz und dann hinter dem Lkw auf die Straße, um sie zu überqueren und in die Viktoriastraße einzubiegen. Dabei soll sie sich nicht vergewissert haben, ob die Straße frei ist. Zwei andere Kinder blieben mit ihren Fahrrädern am Gehweg zurück. Auf der Fahrbahn wurde das Kind von dem Pkw des 22-Jährigen erfasst. Es erlitt Schürfwunden und eine Beule am Kopf. Außerdem klagte es über Kopfschmerzen. Der Sachschaden war nur gering. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: