Polizei Düren

POL-DN: 0402272 Schüler drohte mit Messer

    Düren (ots) - 0402272 Schüler drohte mit Messer

    Jülich - Am Donnerstag bedrohte ein neun Jahre alter Schüler mehrere andere Kinder mit einem Messer. Er wollte dadurch die Herausgabe von Sammelkarten erzwingen.

    Der tatverdächtige Junge befand sich gegen 12.00 Uhr in einem Schulbus, der ihn gemeinsam mit anderen Schulkindern von seiner Schule zur Schweizer Straße beförderte. Er setzte sich zunächst im hinteren Teil des Busses zu einem achtjährigen Mädchen und hielt ihm ein Messer vor den Bauch, ohne sie damit zu verletzen. Das Messer hatte er vorher aus seiner Schultasche heraus geholt. Nach kurzer Zeit ließ er von dem Kind ab und ging zu einer Siebenjährigen, die weiter vorne im Bus saß. Auch sie wurde von ihm mit dem Taschenmesser bedroht und gleichzeitig aufgefordert, zu einem sieben Jahre alten Jungen, der sich ebenfalls im Bus befand, zu gehen und ihm mitzuteilen, dass er seine Sammelkarten haben wolle. Schließlich ging er selbst zu dem Jungen. Auch ihm hielt er das Messer vor. Der Junge weigerte sich jedoch, seiner Aufforderung zur Herausgabe der Sammelkarten nachzukommen und wollte zum Busfahrer gehen. Dazu kam es jedoch nicht mehr, weil der Bus die Haltestelle erreichte und die Kinder ausstiegen.

    Die Geschädigten erstatteten mit ihren Eltern eine Strafanzeige bei der Polizei. Gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten räumte der Schüler in Anwesenheit seiner Mutter den Sachverhalt ein.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: