Polizei Düren

POL-DN: 0401261 Ergebnis einer Geschwindigkeitsüberwachung

Düren (ots) - 0401261 Ergebnis einer Geschwindigkeitsüberwachung Nörvenich - Am Sonntagmittag führten Beamte des Verkehrsdienstes der Polizeiinspektion Düren im Kreuzungsbereich der L 495 / K 54 Lasermessungen zur Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit durch. Am der Messstelle besteht eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 70 km/h, die durch Verkehrszeichen ordnungsgemäß ausgeschildert ist. In der Zeit von 11.45 Uhr bis 13.45 Uhr wurden insgesamt 18 Kraftfahrzeugführer mit nicht unerheblichen Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit festgestellt. Sechs von ihnen waren so schnell, dass sie neben dem Bußgeld mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Den traurigen Rekord erzielte ein 27-jähriger Fahrer aus Nörvenich. Er durchfuhr die 70 km/h-Zone mit einer Geschwindigkeit von 149 km/h. Ihn erwartet ein Bußgeld von 375 Euro und ein dreimonatiges Fahrverbot./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: