Polizei Düren

POL-DN: 040116 -5- Aufgefahren - drei Verletzte

    Düren (ots) - 040116 -5- Aufgefahren - drei Verletzte

    Aldenhoven - Bei einem Auffahrunfall auf der B 56 wurden am Donnerstagnachmittag drei Personen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Ein 53 Jahre alter Mann aus Linnich befuhr gegen 14.00 Uhr mit seinem Pkw die B 56 von Aldenhoven in Richtung Dürboslar. Da er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, ordnete er sich zur Fahrbahnmitte ein und betätigte den Blinker. Infolge Gegenverkehrs musste er jedoch anhalten. Zeitgleich befuhr eine 19-Jährige aus Aldenhoven mit ihrem Pkw die B 56 ebenfalls von Aldenhoven in Richtung Dürboslar. Nach einem Überholvorgang erkannte sie nach eigenen Angaben das stehende Fahrzeug des 53-Jährigen zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall überschlugen sich beide Fahrzeuge. Während der Pkw der 19-Jährigen auf der Fahrbahn zum Stillstand kam, wurde der Wagen des 53-Jährigen in den rechten Straßengraben geschleudert. Der 53-Jährige, die 19-Jährige und ihre 18-jährige Beifahrerin zogen sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Sie wurden mit RTW ins Krankenhaus gefahren, von wo sie jedoch nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnten. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: