Polizei Düren

POL-DN: 031212 -4- Pkw geriet ins Schleudern

    Düren (ots) - 031212 -4- Pkw geriet ins Schleudern

    Düren - Einen schwer verletzten Pkw-Fahrer und eine leicht verletzte Beifahrerin sowie Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Donnerstagabend auf der L 327 zwischen Stockheim und Niederau.

Ein 35 Jahre alter Mann aus Kreuzau befuhr gegen 21.15 Uhr mit seinem Pkw die L 327 von Stockheim nach Niederau. In Höhe der Zufahrt zum Tierheim geriet sein Pkw ins Schleudern und drehte sich. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, so dass es zur Kollision mit dem Pkw eines 31-Jährigen aus Düren kam. Durch den Anprall wurden der 35-Jährige schwer und eine 19-jährige Beifahrerin im Pkw des 31-Jährigen leicht verletzt. Beide wurden mit RTW ins Krankenhaus gebracht. Während die 19-Jährige nach ambulanter Behandlung entlassen wurde, verblieb der 31-Jährige stationär. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Sie mussten eingeschleppt werden./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: