Polizei Düren

POL-DN: 031210 -3- Brand in einem Mehrfamilienhaus

    Düren (ots) - 031210 -3- Brand in einem Mehrfamilienhaus

    Niederzier - Am Dienstagabend kam es in einem Haus in der Ortschaft Huchem-Stammeln zu einem Kellerbrand. Insgesamt 15 Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in umliegende Krankenhäuser transportiert werden.

    Kurz vor 21.00 Uhr wurde der Brand in einem Reihenhaus in der Eintrachtstraße durch eine weibliche Person über Notruf gemeldet. Die anschließend eintreffenden Rettungs- und Polizeikräfte nahmen an der Brandstelle starke Rauchentwicklung aus einem Kellerraum wahr. Nachdem das Feuer durch die Feuerwehren aus Huchem-Stammeln, Niederzier, Ellen, Krauthausen und Hambach schnell gelöscht werden konnte, wurde festgestellt, dass an der Brandstelle Unrat gebrannt hatte. Durch den Rauch, der sich im Haus schnell ausgebreitet hatte, erlitten die Bewohner des Hauses körperliche Beeinträchtigungen. Während ein Teil der Verletzten nach ambulanter Behandlung aus den Krankenhäusern wieder entlassen werden konnten, mussten acht Kinder im Alter bis zu 11 Jahren zur Beobachtung in den Krankenhäusern verbleiben. Die übrigen Hausbewohner wurden durch das Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung Niederzier untergebracht.

    Durch den Brand wurde die Stromzuleitung zu dem Haus beschädigt und musste abgeklemmt werden. Der Brandort wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten beschlagnahmt. Es wurde mittlerweile eine Ermittlungsgruppe eingerichtet, die die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: