Polizei Düren

POL-DN: 031124 -1- Tankstelle überfallen

    Düren (ots) - 031124 -1- Tankstelle überfallen

    Düren - Am Freitagabend wurde eine Tankstelle an der Euskirchener Straße von einer männlichen Person überfallen. Der Täter erbeutete dabei einen kleinen Bargeldbetrag. Die sofort eingeleitete Fahndung nach ihm blieb bisher ohne Erfolg.

    Nach Angaben der beiden Angestellten betrat gegen 19.20 Uhr ein unbekannter Mann das Tankstellengebäude. Während er auf die Ladentheke zuging zog er eine silberfarbene Pistole aus der Kleidung hervor, lud diese am Verschlusshebel durch und bedrohte anschließend die beiden Frauen damit. Gleichzeitig forderte er Geld. Die Geschädigten, die zunächst von einem Scherz ausgegangen waren, öffneten schließlich die Kasse, entnahmen daraus einige Geldscheine und händigten sie dem Täter aus. Der Mann schnappte sich das Geld, steckte es in seine Jackentasche und verließ das Tankstellengelände im Laufschritt.

    Der Räuber ist etwa 25 Jahre alt und etwa 170 bis 175 cm groß. Er ist von schmaler Statur und sprach akzentfreies Hochdeutsch ohne Dialekt. Er war mit einer schwarzen Baseballkappe, die einen weißen Fleck hat, einem schwarzen Blouson oder Bomberjacke, einer hellblauen Jeanshose und schwarzen Schuhen bekleidet. Während der Tat hatte er sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch abgedeckt.

    Der unbekannte Täter wurde während der Tat von einer Videokamera aufgenommen. Das Bildmaterial wird derzeit ausgewertet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: