Polizei Düren

POL-DN: 031111 -4- Leer stehendes Haus brannte

    Düren (ots) - 031111 -4- Leer stehendes Haus brannte

    Inden - Am Montagabend geriet ein leer stehendes in Alt-Inden in Brand. Nach den bisherigen Feststellungen besteht der Verdacht, dass das Feuer durch zwei bisher unbekannte Männer entfacht wurde.

    Gegen 17.40 Uhr wurde das Feuer entdeckt und den Rettungsdiensten gemeldet. Es konnte durch die Löschgruppen Frenz, Lamersdorf und Altdorf der Freiwilligen Feuerwehr Inden gegen 20.05 Uhr gelöscht werden. Der Brandherd lag an der Rückseite des Hauses. Das Feuer hatte sich dann über eine Holztreppe in das Ober- und Dachgeschoss ausgebreitet. Bei den polizeilichen Ermittlungen teilte ein Zeuge mit, dass er zu Beginn der Abenddämmerung zwei Männer im Alter von etwa 25 bis 40 Jahren gesehen hatte, die mit einem dunkelroten Pkw-Kombi mit Dürener Kennzeichen in die Nähe des Hauses gefahren seien. Sie seien zunächst in einen Weg gegangen und hätten etwas später das Haus betreten. Nach kurzer Zeit seien sie aus dem Haus gekommen und mit dem Pkw wieder weg gefahren.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: