Polizei Düren

POL-DN: 031030 -4- Alkoholisiert von der Unfallstelle weggefahren

    Düren (ots) - 031030 -4- Alkoholisiert von der Unfallstelle weggefahren

    Düren - Zeugen meldeten am Mittwochabend, gegen 19.05 Uhr, dass ein Verkehrsteilnehmer beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Fahrzeugzubehörgeschäftes auf der Tivolistraße einen anderen Pkw beschädigt habe und anschließend weggefahren sei.

Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung konnte das Verursacherfahrzeug auf der Valencienner Straße angehalten werden. Bei der Überprüfung des Fahrers, ein 61-jähriger Niederländer mit Wohnsitz in Düren, stellten die Beamten Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 1,3 mg/l. Auf der Hauptwache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein brauchte nicht mehr sichergestellt werden, da dieser bereits am Vortag wegen Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr sichergestellt wurde. Das Fahren mit einem führerscheinpflichtigen Kraftfahrzeug wurde dem Betroffenen ausdrücklich untersagt. Seine Pkw-Schlüssel wurden aus Gründen der Gefahrenabwehr sichergestellt. Der 61-Jährige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten bis zur Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam zugeführt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345

Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: