Polizei Düren

POL-DN: 031017 -7- Vorfahrtberechtigten übersehen

    Düren (ots) - 031017 -7- Vorfahrtberechtigten übersehen

    Jülich - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag gab es zwei leicht verletzte Personen. Beide mussten mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen wurden.

    Eine 21 Jahre alte Frau aus Inden befuhr gegen 15.05 Uhr mit ihrem Pkw die Patterner Gasse in der Ortschaft Mersch. Als sie an der Kreuzung zur Alten Reichsstraße nach rechts einbiegen wollte, übersah sie den Pkw eines 51 Jahre alten Mannes aus Jülich, der auf der Vorfahrt berechtigten Straße in Richtung Titz fuhr. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Beide Wagen waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Außerdem wurden ein Stromkasten und ein Fallrohr an einem Haus durch den Unfall beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345

Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: