Polizei Düren

POL-DN: 031015 -1- Handtaschenraub misslungen

    Düren (ots) - 031015 -1- Handtaschenraub misslungen

    Düren - Eine 46 Jahre alte Frau aus Düren ging am Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr, über den Fritz-Keller-Weg in Richtung Josef- Schregel-Straße. Über der rechten Schulter hing ihre Handtasche. Ihr entgegen kam ein junger Mann oder Jugendlicher. Als er an ihr vorbei ging, hörte sie die Aufforderung: „Handtasche her!“ Dem maß sie jedoch keine weitere Bedeutung zu und ging weiter. Plötzlich kam der junge Mann von hinten angelaufen und riss an der Handtasche. Der Trageriemen rutschte von der Schulter. Die Frau konnte jedoch die Hand schließen und hielt die Tasche fest. Da der Täter bemerkte, dass sein Vorhaben fehl schlug, ergriff er die Flucht in Richtung Posthotel.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben: - zwischen 14 und 16 Jahre alt, 173 - 175 cm groß, schlanke Figur, - kurze hellblonde glatte Haare, glattrasiertes Gesicht, - gepflegtes Erscheinungsbild, westeuropäischer Typ, sprach Deutsch, - trug blaue Jeanshose, schwarze Lederjacke mit rundem ausgeschnittenem Kragen.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: