Polizei Düren

POL-DN: 031006 -6- Mann im Pkw verbrannt

    Düren (ots) - 031006 -6- Mann im Pkw verbrannt

    Vettweiß - Am Montagmorgen ereignete sich auf der L 264 ein Verkehrsunfall, bei dem ein zunächst unbekannter Pkw-Fahrer in seinem Fahrzeug verbrannte. Bei den Ermittlungen an der Unfallstelle konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem Getöteten um einen 40-Jährigen aus Trier handelt.

    Der Mann aus Trier befuhr gegen 08.45 Uhr mit seinem Pkw die L 264 von Vettweiß in Richtung Zülpich. Auf dem Teilstück zwischen der L 33 und der B 477 fuhr er ohne ersichtlichen Grund plötzlich auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen das Führerhaus eines entgegen kommenden Sattelzuges. Dadurch wurde der Pkw in den Straßengraben geschleudert und fing Feuer. Der Fahrer konnte nicht mehr lebend aus dem brennenden Wagen befreit werden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Zur Feststellung der genauen Unfallursache wurden beide Fahrzeuge sichergestellt und ein Sachverständiger mit der Anfertigung eines Gutachtens beauftragt. Die L 264 musste für die Dauer der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Zur Unterstützung der Unfallaufnahme wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: