Polizei Düren

POL-DN: 030721 -3- Festnahmen im Freibad

Düren (ots) - 030721 -3- Festnahmen im Freibad Jülich - Am Samstagnachmittag wurden drei Jugendliche vorläufig festgenommen, weil sie in den Verdacht geraten waren, im Freibad Spinde aufgebrochen zu haben. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete gegen 16.30 Uhr vier Personen, die sich im Bereich der Herrenumkleidekabinen aufhielten und sich an Spinden zu schaffen machten. Anschließend konnte der Zeuge sehen, wie einer von ihnen eine Geldbörse in einen Mülleimer warf. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass ein Spind aufgebrochen worden war und einem 33-jährigen Mann aus Düren ein Handy und eine Geldbörse daraus gestohlen wurde. Die Geldbörse konnte in dem Mülleimer aufgefunden werden. Drei Tatverdächtige konnten durch den Bademeister bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Es handelt sich um 14, 16 und 17 Jahre alte Jugendliche aus Jülich. Sie bestritten die Tat und mussten nach ihren Vernehmungen wieder entlassen werden. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: