Polizei Düren

POL-DN: 030714 -6- Rehbock durchschlug die Windschutzscheibe

Düren (ots) - 030714 -6- Rehbock durchschlug die Windschutzscheibe Jülich - Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall mit einem Rehbock ab. Glücklicherweise wurden zwei Personen nur leicht verletzt. Eine 20-Jährige aus Jülich befuhr gegen 15.45 Uhr mit ihrem Pkw die B 56 von der "Kirchberger Kreuzung" in Richtung "Kreisverkehr". Plötzlich lief von rechts ein Rehbock auf die Fahrbahn und wurde vom Pkw erfasst. Das Tier wurde aufgeladen und in den Gegenverkehr geschleudert. Hier traf es den Pkw eines 56-Jährigen aus Herzogenrath. Mit der Windschutzscheibe drang der Rehbock ins Fahrzeuginnere und blieb in Fond tot liegen. Der 56-Jährige und seine 51-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Sie konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 2.800 Euro geschätzt./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: