Polizei Düren

POL-DN: 030617 -1- Brandursache ermittelt

    Düren (ots) - 030617 -1- Brandursache ermittelt

    Jülich - Die Brandursache, die am 30.05.2003 zu einem Großbrand geführt hat, ist jetzt ermittelt. Die Beschlagnahme der Brandstelle wurde am Montag aufgehoben.

    Am 30.05.2003 kam es zu einem Brand bei der Fa. Boos (s. Pressemitteilung vom 30.05.2003). Durch das Feuer wurden große Teile der Gebäude und die darin gelagerten Gegenstände vernichtet. Es entstand ein Schaden in zweistelliger Millionenhöhe. Die unmittelbar an das Firmengelände angrenzenden Häuser waren ebenfalls vom Feuer bedroht. Eine größere Anzahl von Anwohnern mussten evakuiert werden. Die Brandstelle konnte erst nach Tagen durch die Feuerwehr gelöscht und anschließend durch die Brandermittler betreten werden. Die zeitaufwendigen Untersuchungen der Brandstelle zur Ermittlung der Brandursache haben aufgrund der Größe des Brandobjektes bis zum gestrigen Tag angedauert. Die Brandermittler der Polizei wurden dabei von mehreren Brandsachverständigen und durch den Einsatz von polizeilichen Brandmittelspürhunden unterstützt. Durch die Überprüfungen konnte ein Brandausgangspunkt innerhalb der Brandstelle lokalisiert werden. Derzeit ist noch nicht geklärt, inwieweit eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung vorliegt. Ein konkreter Tatverdacht liegt nicht vor.

    Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: