Polizei Düren

POL-DN: 030527 -6- Mit Quad Unfall gebaut

    Düren (ots) - 030527 -6- Mit Quad Unfall gebaut

    Jülich - Ein 20 Jahre alter Mann verursachte am Montagnachmittag mit einem Quad einen Verkehrsunfall. Dabei wurde er verletzt und musste zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Der Mann aus Jülich befuhr mit dem vierrädrigen Mofa gegen 16.55 Uhr die Große Rurstraße. Vor der Einmündung mit der Poststraße fuhr er mit dem Fahrzeug von der Geradeausspur nach rechts auf die Rechtsabbiegespur, um nach rechts in die Poststraße abbiegen zu können. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet damit ins Schleudern und stieß gegen das Fahrzeug eines 35 Jahre alten Mannes aus Baesweiler, das auf der Großen Rurstraße auf der Geradeausspur vor der Lichtzeichenanlage wartete. Der Quadfahrer stürzte durch den Zusammenstoß zu Boden und zog sich Kopfverletzungen zu. Danach versuchte er, sich zu Fuß von der Unfallstelle zu entfernen. Nur durch das beherzte Eingreifen eines aufmerksamen Zeugen konnte seine Flucht verhindert werden. Da der 20-Jährige im Verdacht steht, das Fahrzeug unter Alkohol- und Drogeneinfluss gefahren zu haben, wurden ihm Blutproben entnommen. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: