Polizei Düren

POL-DN: 030429 -1- Handtaschenraub

    Düren (ots) - 030429 -1- Handtaschenraub

    Düren - Erneut wurde am Montagmorgen eine Seniorin Opfer eines Handtaschenraubes in Nord-Düren.

    Die 72 Jahre alte Rentnerin ging über die Joachimstraße und war auf dem Weg von der Neuen Jülicher Straße nach Hause. Als sie sich hinter der Kirche befand, wurde sie von einem Radfahrer überholt. Im Vorbeifahren entriss ihr der Biker die Handtasche, die sie über der linken Schulter trug. Sie versuchte die Tasche am Griff festzuhalten, kam jedoch durch die Wucht des Angriffs zu Fall. Hierbei zog sie sich leichte Hautabschürfungen zu. Der Täter konnte mit dem Fahrrad unerkannt in Richtung Meckerstraße flüchten. Bei dem Räuber soll es sich um einen jungen Mann mit schwarzen Haaren gehandelt haben. Bekleidet war er mit einem dunkelblauen Trainingsanzug. Nähere Angaben zum Fahrrad liegen nicht vor. In der geraubten schwarzen Handtasche befanden sich neben Bargeld und EC-Karte verschiedene Ausweise und der Führerschein.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter    Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-680 erbeten./me


ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: