Polizei Düren

POL-DN: 030401 -1- Schulkinder angefahren

    Düren (ots) - 030401 -1- Schulkinder angefahren

    Düren - Am Montagmorgen wurden zwei Schulkinder auf ihrem Weg zur Schule von einem Pkw angefahren und verletzt. Eines der Kinder musste in einem Krankenhaus zur stationären Behandlung verbleiben.

    Die beiden 10 und 11 Jahre alten Mädchen waren gegen 07.50 Uhr zu Fuß auf dem Weg zur Hauptschule Birkesdorf. Sie überquerten die Ringstraße auf dem Fußgängerüberweg in Höhe der Matthias-Claudius- Straße, als die Fußgängerampel für sie Grünlicht zeigte. Zur selben Zeit befuhr ein 40-jähriger Mann aus Langerwehe mit seinem Auto die Ringstraße in Richtung B 56. Durch die tief stehende Sonne war seine Sicht nach vorne so beeinträchtigt, dass er das Rotlicht der Lichtzeichenanlage in Höhe der Matthias-Claudius-Straße und die Kinder zunächst übersah. Als er die Mädchen kurz vor seinem Auto erkannte, bremste er den Pkw ab, konnte aber einen Zusammenstoß mit ihnen nicht mehr vermeiden. Während das 11-jährige Kind von dem Pkw zu Boden gestoßen wurde und sich dadurch am Bein verletzte, wurde die 10-Jährige auf die Motorhaube geschleudert und stürzte dann auf die Fahrbahn.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: