Polizei Düren

POL-DN: 030327 -2- In Wohnung überfallen

    Düren (ots) - 030327 -2- In Wohnung überfallen

    Düren - In der vergangenen Nacht kam es zu einem Überfall auf eine Familie im Stadtteil Birkesdorf. Die 36-jährige Ehefrau und ihre 15- jährige Tochter befanden sich alleine in der Wohnung, als es gegen 00.50 Uhr an der Haustür des Einfamilienreihenhauses in der Winand- Dammers-Straße klingelte. Die Ehefrau vermutete, dass ihr Mann aus der Stadt zurückkehre, und öffnete die Haustür. Vor der Tür standen jedoch drei unbekannte, dunkel gekleidete Männer. Zwei trugen einen Schal vor dem Gesicht, der dritte war mit einer Art Sturmhaube maskiert. Zwei von ihnen waren mit je einer silbernen Pistole bewaffnet. Sie drängten die 36-Jährige und ihre Tochter ins Wohnzimmer zurück und verschlossen die Haustür. Unter Bedrohung mit den Waffen forderten sie die Herausgabe eines höheren Bargeldbetrages. Die Opfer gaben an, dass kein Bargeld im Haus sei. Die Frau wurde gezwungen, einen Safe zu öffnen. Dieser war jedoch leer. Daraufhin wurden Mutter und Tochter an Händen und Füßen gefesselt auf die Betten im Schlafzimmer gelegt, während die Täter den Kleiderschrank ausräumten. Hier fanden sie eine Geldkassette mit einem geringen Bargeldbetrag, den sie an sich nahmen. Danach verließen sie das Haus. Ihre Opfer blieben gefesselt zurück. Diese konnten durch einen Neffen, der im Keller schlief und von dem Überfall nichts mitbekommen hatte, befreit werden. Kurz danach erschien auch der Ehemann und verständigte die Polizei.

    Eine genaue Täterbeschreibung konnte nicht abgegeben werden. Auch ist nicht bekannt, ob die Männer zu Fuß oder motorisiert waren.

    Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder fremde Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen?

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter    Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: