Polizei Düren

POL-DN: 030324 -4- Kradunfall auf dem Weg in die Eifel

    Düren (ots) - 030324 -4- Kradunfall auf dem Weg in die Eifel

    Vettweiß - Am Sonntagmittag verunglückte ein Motorradfahrer aus Erftstadt, als er mit seinem Krad auf der Fahrt in die Eifel war. Er und seine Sozia erlitten schwere Verletzungen und wurden mit RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

    Der 48 Jahre alte Fahrer befuhr mit seinem Krad die L 33 in Fahrtrichtung Nideggen. In Höhe der L 264 musste er hinter einem Pkw an der Rotlicht zeigenden Ampel sein Fahrzeug anhalten. Als die Ampel auf Grünlicht umsprang, beschleunigte er das Krad so stark, um den vor ihm fahrenden Pkw offenbar noch im Kreuzungsbereich überholen zu können. Beim Beschleunigen zog das Vorderrad des Krades so hoch, dass es den Kontakt zur Fahrbahn verlor. Das Krad stürzte und der Kradfahrer und seine Beifahrerin blieben erheblich verletzt auf der Linksabbiegerspur der Gegenfahrbahn liegen. Der überholte Pkw fuhr weiter, ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern. Für die Dauer der Bergung der Verletzten wurde die L 33 komplett gesperrt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: