Polizei Düren

POL-DN: 030117 -4- Unfallbeteiligter wartete nicht auf die Polizei

    Düren (ots) - 030117 -4- Unfallbeteiligter wartete nicht auf die Polizei

Linnich - Donnerstagmorgen wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Jülicher Straße gerufen. Bei Eintreffen der Funkstreifenbesatzung wurde an der Unfallstelle niemand mehr angetroffen. Ermittlungen ergaben, dass ein 43-jähriger Mann aus Düsseldorf gegen 08.10 Uhr die Jülicher Straße am Kreisverkehr vom Bahnhof in Richtung PKL auf der dortigen Fußgängerfurt überquerte. Als er sich mittig der Fahrbahn befand, bog aus dem Kreisverkehr ein Pkw-Fahrer in die Jülicher Straße ein und fuhr den Fußgänger an. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Während der Verletzte mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht wurde, ließ der Pkw-Fahrer vom Wachdienst der in der Nähe gelegenen Firma seinen Führerschein und seinen Personalausweis fotokopieren. Anschließend fuhr er davon. Pkw- Fahrer und Fahrzeug konnten durch die Polizeibeamten nicht angetroffen werden. Die Ermittlungen dauern an. Anzeige wegen unerlaubten Verlassens der Unfallstelle wurde erstattet./m

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: