Polizei Düren

POL-DN: 021129 -6- Auf Kutsche aufgefahren - Kutscher leicht verletzt

    Düren (ots) - 021129 -6- Auf Kutsche aufgefahren - Kutscher leicht verletzt

Titz - Ein 67-Jähriger aus Linnich befuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, mit einer Pferdekutsche die L 226 von Titz nach Hottorf. Zur gleichen Zeit befuhr eine 30-jährige Frau aus Linnich mit ihrem Pkw ebenfalls die L 226 von Titz nach Hottorf. Auf halber Strecke schloss sie auf und prallte gegen die unbeleuchtete Pferdekutsche. Durch den Anstoß wurde der Kutscher vom Bock geschleudert, das Gespann samt Kutsche kam nach links von der Fahrbahn ab. Die Pferde trabten zurück auf die Straße und kollidierten mit einem Lkw, mit dem ein 52-Jähriger aus Hückelhoven ebenfalls von Titz nach Hottorf fuhr. Der 67-jährige Kutscher zog sich bei seinem Sturz leichte Verletzungen zu. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Pkw der jungen Frau war nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 12.000 Euro./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: