Polizei Düren

POL-DN: 021126 -5- Kettenreaktion

    Düren (ots) - 021126 -5- Kettenreaktion

  Linnich - Zwei leichtverletzte Personen, fünf beschädigte Fahrzeuge und Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen auf der L 226, Höhe Gevenich.

  Gegen 07.25 Uhr befuhr eine 49-jährige Frau aus Titz mit ihrem Pkw die L 226 von Hottorf nach Linnich. Ihr folgte ein 25-jähriger Mann aus Düsseldorf mit seinem Pkw. Hinter ihm fuhr eine 45-jährige Frau aus Titz gefolgt von einem 35-jährigen Pkw-Fahrer aus Titz. Als die 49-Jährige verkehrsbedingt abbremsen musste, bremste auch der 25- Jährige seinen Pkw ab. Die 45-Jährige erfasste die Situation jedoch zu spät und fuhr auf. Hierbei schob sie den Pkw des 25-Jährigen auf das Fahrzeug der 49-Jährigen. Der am Schluss fahrende 35-Jährige wollte ein Auffahren vermeiden und wich auf die Gegenfahrbahn aus. Hier prallte er mit dem Pkw einer 25-Jährigen aus Linnich zusammen. Durch den Anstoß schleuderte diese mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn und kam im angrenzenden Feld zum Stillstand.

Der 25-Jährige aus Düsseldorf und sein Beifahrer zogen sich leichte Verletzungen zu und wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Drei Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: