Polizei Düren

POL-DN: 021121 -5- Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Düren (ots) - 021121 -5- Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

  Inden - Eine 17 Jahre alte Rollerfahrerin aus Inden und ihr auf dem Roller mit fahrender 14 Jahre alter Bruder wurden am Donnerstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw auf der K 43 schwer verletzt.

  Ein 23-Jähriger aus Jülich befuhr gegen 07.35 Uhr mit seinem Pkw die K 43 zwischen Kirchberg und Schophoven. In einer Linkskurve geriet er mit dem Pkw aus bisher ungeklärten Gründen auf den Gegenfahrstreifen und erfasste dort den Roller, der von der 17- Jährigen aus Inden gefahren wurde. Die Rollerfahrerin und ihr Bruder blieben nach dem Zusammenstoß mit dem Pkw schwer verletzt in einer neben der Fahrbahn gelegenen Wiese liegen. Der Fahrer des Pkw wurde leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge wurde etwa 40 m quer über die Fahrbahn geschleudert, bis sie zum Stillstand kamen. Das Geschwisterpaar wurde mit RTW in Krankenhäuser zur stationären Behandlung eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von über 6.000 Euro. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Aachen wurde der Führerschein des Pkw-Fahrers sichergestellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: