Polizei Düren

POL-DN: 021111 -4- "Rechts vor Links" - zwei Personen leicht verletzt

    Düren (ots) - 021111 -4- "Rechts vor Links" - zwei Personen leicht verletzt

Düren - Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw im Kreuzungsbereich der Goebenstraße/Grüngürtel zogen sich am Sonntagnachmittag zwei Personen leichte Verletzungen zu. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 2.800 Euro. Gegen 16.40 Uhr befuhr ein 53-jähriger Mann aus Düren mit seinem Pkw die Goebenstraße von der Roonstraße in Richtung Grüngürtel. Zeitgleich befuhr eine 63-jährige Frau aus Düren mit ihrem Pkw die Straße  "Grüngürtel" von der Blücherstraße zur Scharnhorststraße. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Die 63-Jährige und ihr 75-jähriger Mitfahrer klagten über Schmerzen im Nackenbereich und wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. An der Unfallstelle zählt die Vorfahrtsregel "Rechts vor Links", wobei die 63-Jährige von rechts kam./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: