Polizei Düren

POL-DN: 020821 -6- Pkw überschlug sich

    Düren (ots) - 020821 -6- Pkw überschlug sich

  Niederzier - Ein 18-jähriger Mann aus Niederzier war am Mittwoch, kurz nach Mitternacht, mit einem Pkw auf der Kreisstraße 2 auf der Fahrt von Oberzier nach Ellen. Nach eigenen Angaben habe seine gefahrene Geschwindigkeit bei etwa 100 km/h gelegen. Plötzlich sei ein weißes Tier von rechts nach links vor ihm über die Fahrbahn gelaufen. Um das Tier nicht zu überrollen, habe er das Fahrzeug stark abgebremst. Auf der regennassen Fahrbahn kam das Fahrzeug beim Bremsen nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in der Fahrbahnböschung gegen drei Tannen, die dabei entwurzelt wurden, überschlug sich und blieb in der Böschung quer zur Fahrbahn stehen. Zwischenzeitlich hatte der Pkw noch einen Leitpfosten überfahren und einen Maschendrahtzaun auf der Länge von 21 Metern beschädigt. Der Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. So wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand offenbar Totalschaden.

  Im Bereich der Unfallstelle ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Verkehrszeichen auf 70 km/h reduziert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: