Polizei Düren

POL-DN: 020802 -2- Banküberfall

    Düren (ots) - 020802 -2- Banküberfall


  Hürtgenwald - Zwei bisher unbekannte Männer überfielen am  
Freitagmorgen , gegen 09.22 Uhr, die Raiffeisenbank in Kleinhau. Sie
drangen mit über den Kopf gezogenen Strumpfmasken in die Bank ein  
und bedrohten die zwei dort tätigen weiblichen Bankangestellten und  
einen 72-jährigen Kunden mit einem dunkelfarbenen Revolver. Während  
der eine Täter sofort in Richtung des Tresorraumes ging, hielt der  
zweite Täter mit der Waffe die drei Personen in Schach. Er  
dirigierte später eine Angestellte und den Kunden ebenfalls in den  
Tresorraum, wo die Frau aufgefordert wurde, den Tresor zu öffnen.  
Aus dem Tresor erbeuteten sie einen Bargeldbetrag. Anschließend
flüchteten beide Räuber aus dem Kassenraum zu Fuß in  Richtung Wald.
Es steht derzeit nicht fest, ob sie dort ihre Flucht  mit einem
Fahrzeug fortgesetzt haben. Die Filiale Kleinhau der Raiffeisenbank
Hürtgenwald war erst am  14.06.2002        überfallen worden.

  Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1 ca. 190 cm groß, schlanke Figur, blonder Stoppelhaarschnitt, blasse Gesichtsfarbe, bekleidet mit Hut, grauer Jacke und Jeanshose

Täter 2 ca. 180 cm groß, dunkles Haar, bekleidet mit blauer Baseballkappe mit unbekanntem Logo, grauschwarzem Pullover mit hellem Streifen

  Der als Täter 2 beschriebene Mann benutzte den Revolver. Beide Täter sprachen mit ausländischem Akzent.

  Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei   unter Telefon  0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: