Polizei Düren

POL-DN: 020702 -4- (Jülich) Drei Jugendliche auf frischer Tat festgenommen

    Düren (ots) - 020702 -4- (Jülich) Drei Jugendliche auf frischer Tat festgenommen

Jülich - In der vergangenen Nacht, gegen 03.00 Uhr, wurde der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass mehrere Personen in das Jugendheim der Kirchengemeinde St. Rochus, An der Lünette, einbrechen würden. Das Tatobjekt wurde sofort durch Polizeikräfte umstellt. Bei Annäherung versuchte eine Person mit einem Pkw wegzufahren. Sie wurde angehalten. Es handelte sich um einen 18- Jährigen aus Jülich. Er wurde vorläufig festgenommen. An der Rückseite des Jugendheimes stand ein Fenster offen. Die Beamten drohten den Einsatz eines Polizeihundes an und forderten die Täter auf, das Gebäude zu verlassen. Nach mehrfacher Aufforderung versuchten zwei Personen in Richtung "An der Vogelstange" zu flüchten. Die beiden ebenfalls 18-Jährigen aus Jülich wurden vorläufig festgenommen und der Hauptwache der PI Jülich zugeführt. Das Gebäude wurde mit Hilfe des Diensthundes durchsucht. Weitere Täter wurden nicht angetroffen. Im Inneren waren mehrere Zwischentüren aufgebrochen worden. Sämtliche Räume waren durchsucht worden. Die Ermittlungen gegen das Trio dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: