Polizei Düren

POL-DN: 020611 -1- (Inden) Einbrecher überrascht

Düren (ots) - 020611 -1- (Inden) Einbrecher überrascht Inden - Heute Morgen, gegen 08.20 Uhr, trafen die Inhaber eines Hauses in der Professor-von-Captain-Straße im Ortsteil Pier im Treppenhaus plötzlich auf eine unbekannte männliche Person. Sie forderten diese auf, bis zum Eintreffen der Polizei zu warten. Der Verdächtige ergriff jedoch die Flucht. Vor Ort wurde festgestellt, dass jemand im rückwärtigen Schuppen genächtigt hatte. Aufbruchspuren an der Zugangstür zum Wohnhaus wurden keine festgestellt. Die Geschädigten gaben eine detaillierte Täterbeschreibung ab. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnte kurze Zeit später auf der -K 43-, zwischen Pier und Schophoven, die beschriebene Person angetroffen werden. Die Person führte keine Ausweisdokumente mit. Bei der Überprüfung seiner mündlich angegebenen Personalien wurde festgestellt, dass gegen ihn zwei Haftbefehle wegen schweren Diebstahls bestanden. Er wurde festgenommen und der PI Jülich zugeführt. Erste Ermittlungen ergaben, dass nach dem Festgenommenen bereits am Montag gefahndet wurde. Er hatte sich beim Grenzübertritt von Belgien der Kontrolle durch den Bundesgrenzschutz entzogen und war mit seinem Pkw über die BAB geflüchtet. Im Bereich Inden konnte sein verlassenes Fahrzeug aufgefunden werden. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: