Polizei Düren

POL-DN: 020603 -1- (Heimbach) Kradfahrer mit Gegenverkehr zusammengestoßen - schwer verletzt

    Düren (ots) - 020603 -1- (Heimbach) Kradfahrer mit Gegenverkehr zusammengestoßen - schwer verletzt Heimbach - Sonntagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 21- Jähriger aus Dormagen mit seinem Krad die Landesstraße -L 249- von Heimbach nach Nideggen. Eingangs einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Krad und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hierbei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Pkw einer 37-Jährigen aus Bergheim. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Krad nach rechts geschleudert und blieb am rechten Fahrbahnrand liegen. Der 21- Jährige erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Der Schwerverletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Dürener Krankenhaus geflogen, wo er stationär verblieb. Durch herumschleudernde Trümmerteile wurde das Krad eines 32-Jährigen aus Dormagen, der gemeinsam mit dem 21-Jährigen die -L 249- befuhr, beschädigt. Die -L 249- wurde wegen Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme für ca. 30 Minuten voll gesperrt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: