Polizei Düren

POL-DN: Nach Auffahrunfall leicht verletzt

Langerwehe (ots) - Ausgelöste Airbags, ein Schaden von ungefähr 4000 Euro sowie ein leicht verletzter Autofahrer waren das Ergebnis einer kurzen Unachtsamkeit am Mittwoch.

Gegen 16:45 Uhr war ein 42-Jähriger aus Langerwehe auf der B 264 aus Richtung Eschweiler kommend unterwegs. Er bemerkte zu spät, dass der Verkehr sich bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr staute. Trotz eingeleiteter Notbremsung fuhr er auf den vor ihm wartenden Pkw eines 51-Jährigen aus Nideggen auf. Während der Nideggener augenscheinlich unverletzt blieb, klagte der 42-Jährige über Schmerzen, hervorgerufen wahrscheinlich durch die ausgelösten Airbags. Ein Transport in ein Krankenhaus im hinzugerufenen RTW war nicht erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: