Polizei Düren

POL-DN: Alleinunfall auf der B 399

Hürtgenwald (ots) - Ein Mofafahrer kam am Mittwochabend zwischen der Siedlung Hürtgen und der Ortslage Vossenack zu Fall. Seine Sozia verletzte sich bei dem Sturz leicht. Sein Zweirad erlitt einen Sachschaden.

Der 42 Jahre alte Mann aus dem gleichen Gemeindegebiet befuhr gegen 20:30 Uhr die Bundesstraße bergauf, als er aus bislang unbekannter Ursache einen rechtsseitig gelegenen Bordstein touchierte. Hierüber verlor er die Kontrolle über sein Mofa und stürzte zu Boden. Auch seine 43-jährige Beifahrerin, eine Frau aus Düren, fiel hin und verletzte sich leicht. Sie musste durch eine RTW-Besatzung rettungsdienstlich behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren werden. Am Mofa entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Es blieb verschlossen vor Ort, während der Fahrer mit zur Polizeiwache genommen wurde: die Beamten hatten bei dem Mann Alkoholgeruch festgestellt und ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,02 Promille.

Damit musste dem 42-Jährigen eine Blutprobe entnommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: