Polizei Düren

POL-DN: 020402 -1- (Düren) Zwei Mal gebrannt - Polizei geht von Brandstiftung aus

    Düren (ots) - 020402 -1- (Düren) Zwei Mal gebrannt - Polizei geht von Brandstiftung aus Düren - Passanten bemerkten in der vergangenen Nacht, gegen 01.00 Uhr, Feuer in einem zweigeschossigen Gebäude auf dem Gelände einer Firma an der Fritz-Erler-Straße und verständigten Feuerwehr und Polizei. Bei Eintreffen der Rettungskräfte waren von außen an mehreren Stellen im Gebäude offene Flammen erkennbar. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen 01.30 Uhr unter Kontrolle. Aufgrund vorgefundener Spuren geht die Polizei von Brandstiftung aus. Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 80 000 EUR geschätzt. Gegen 01.55 Uhr wurde ein zweiter Brand in der Rurstraße gemeldet. Eine Halle auf dem Gelände des ehemaligen Betriebshofs stand in vollen Flammen. Auch hier deuten vorgefundene Spuren auf Brandstiftung hin. Personen kamen keine zu Schaden. Der Gebäudeschaden wird auf 20 000 EUR geschätzt. Beide Brandort wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: