Polizei Düren

POL-DN: Fußgängerin übersehen

Jülich (ots) - Am Donnerstagmittag wurde eine 58 Jahre alte Frau angefahren und so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus verbleiben musste.

Der Unfall ereignete sich gegen 13:40 Uhr auf der Poststraße. Eine 56-jährige Autofahrerin aus Jülich befuhr die Kölnstraße in Richtung Marktplatz und bog an der Kreuzung zur Poststraße auf diese nach links ab. Nach dem Abbiegen hielt sie an, um mehrere Fußgänger die Poststraße überqueren zu lassen. Als sie anschließend ihre Fahrt fortsetzte, bemerkte sie eigenen Angaben zufolge nicht die von rechts kommende 58-jährige ortsansässige Fußgängerin. Diese wurde durch den Zusammenstoß verletzt und nach Erstversorgung mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert.

Gegen die unverletzte Autofahrerin fertigten die Beamten eine Unfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: