FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizei Düren

POL-DN: Unfallverursacher entfernte sich von Unfallstelle

Düren (ots) - Ein 48-Jähriger aus der Gemeinde Vettweiß befuhr mit seinem Pkw am Freitag, 19.02.2016 gegen 13:30 Uhr die L 271 von Düren kommend in Richtung Binsfeld. Er überholte trotz des bestehenden Überholverbots zwei Fahrzeuge. Während des Überholvorgangs bog ein weiteres Fahrzeug von einem Feldweg auf die L 271 Richtung Düren ein. Der 48-jährige Fahrzeugführer wich dem auf seinem Fahrstreifen entgegenkommenden Pkw nach rechts aus, geriet ins Schleudern und anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Feld überschlag sich der Wagen des Vettweißers. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Der Fahrer wurde leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Der Unfallverursacher hatte kurz angehalten und sich nach dem Verletzten erkundigt. Anschließend entfernte er sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher werden erbeten an Polizei Düren unter 02421/949-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: