Polizei Düren

POL-DN: Betrunken gegen die Kirchenmauer gefahren

Linnich (ots) - Freitagnacht befuhr ein 27jähriger Fahrzeugführer aus Herzogenrath mit seinem Pkw die Ederener Straße in Gereonsweiler in Fahrtrichtung Kölner Straße. Im Bereich der dortigen abknickenden Vorfahrt kam er nach rechts von der Straße ab und touchierte mehrere Verkehrszeichen und die Grundstücksmauer der dortigen Kirche. Hierbei blieben er und sein 35jähriger Beifahrer zum Glück unverletzt. Die hinzugerufene Polizei stellte beim Fahrer jedoch Alkoholgeruch fest. Der Fahrer musste die Beamten zur Polizeiwache begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein musste er ebenfalls bei der Polizei abgeben, ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in einer Höhe von ca. 5000EUR, das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: