Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher von Alarmanlage verscheucht

POL-DN: Einbrecher von Alarmanlage verscheucht
Riegel vor - jeder Hinweis zählt

Langerwehe (ots) - Zwischen Montagnachmittag und Dienstagabend verursachten bislang unbekannte Täter in der Ortslage Jüngersdorf zwar einen Schaden von circa 1000 Euro, entfernten sich dann aber ohne Beute.

Nachdem die Bewohner eines Einfamilienhauses am Montag gegen 16:00 Uhr das Objekt auf der Straße "Am Königsbusch" verlassen hatten, erlebten sie bei ihrer Rückkehr am Dienstag gegen 21:40 Uhr keine schöne Überraschung. Diebe nutzten ihre Abwesenheit, um gewaltsam durch die Terrassentür in das Hausinnere einzudringen. Nachdem mehrere Hebelansätze an dieser Tür misslungen waren, zerstörten sie die Glasscheibe und gelangten so in das Haus. Als sie von einem Raum in den anderen gingen, löste die Alarmanlage aus, woraufhin die Einbrecher unerkannt in unbekannte Richtung flüchteten.

Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: