Polizei Düren

POL-DN: 011029 -05- (Düren) Festnahme -illegaler Aufenthalt-

      Düren (ots) - 011029 -05- (Düren) Festnahme -illegaler
Aufenthalt-

    Düren - In der Nacht zu Samstag, gegen 00.20 Uhr, wurde während einer Fahndung nach «Graffiti-Sprayern»an der Bahnschranke Aachener Straße an der Einmündung Cannstatter Straße/Rurdammweg eine Person mit einem Fahrrad gesichtet, die sich hinter einem Wohnmobil versteckte. Als sich die Beamten mit dem Funkwagen der Person näherten, ließ er das Fahrrad stehen und flüchtete zu Fuss in Richtung Annakirmesplatz. Von dort rannte er in die Gärten der Häuser zwischen der Cannstatter Straße und der Aachener Straße. Die Beamten umstellten mit verstärkten Kräften das Gelände. Während der Durchsuchung der Gartenanlage flüchtete der Verdächtige durch eine Türe eines Hauses auf die Aachener Straße. Hierbei wurde er von einem Beamte gesichtet. Nach kurzer Verfolgung wurde er auf der Büngelerstraße gestellt und vorläufig festgenommen. Dieser führte keine Ausweispapiere mit. Bei dem Verdächtigen handelt es sich angeblich um einen 27-Jährigen aus Rumänien. Es besteht der Verdacht, dass er sich illegal in der Bundesrepublik Deutschland aufhält. Der 27-Jährige wurde dem Ausländeramt überstellt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: