Polizei Düren

POL-DN: 011025 -6- (Düren) Fahren unter Alkoholeinwirkung

      Düren (ots) - 011025 -6- (Düren) Fahren unter
Alkoholeinwirkung

    Düren - Ein aufmerksamer Verkehrkehrsteilnehmer teilte der Leitstelle der Polizei per Handy am Mittwochnachmittag, gegen 16.50 Uhr, mit, dass auf der Valencienner Straße stadtauswärts ein Pkw fahre, dessen Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stehe. Nach seiner Beobachtung habe der Betroffene vor der Ampel auf der Aachener Straße/Valencienner Straße zunächst den Motor abgewürgt und erst beim erneuten Phasenwechsel auf Grün wieder starten können. Beim Einbiegen sei er über die rechte Bordsteinkante gefahren, dann nach links und wieder zurück gegen die Bordsteinkante. Die Kreuzung mit der Tivolistraße hätte er fast bei Rotlicht überquert. Er brachte sein Fahrzeug erst halb im Kreuzungsbereich zum Stillstand. Die weitere Fahrt ging dann in Schlangenlinie. Das beschriebene Fahrzeug wurde im Stadtteil Gürzenich vor der Halteranschrift angetroffen. Nach Rückfragen im Haus und mehrmaligem Klingeln wurde den Beamten die Wohnungstür geöffnet. Der 43-jährige Beschuldigte stand erkennbar unter Alkoholeinwirkung. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 1,36 mg/l. Er wurde der Hauptwache der PI Düren zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: