Polizei Düren

POL-DN: Nachbarin überrascht Einbrecher

Düren (ots) - Als eine Nachbarin am frühen Abend das Haus betreten wollte, um für die abwesenden Hausbesitzer die Rollläden herunterzulassen, hörte sie eine unbekannte, ausländisch sprechende, weibliche Stimme aus dem Haus. Geistesgegenwärtig zog sie die Haustüre wieder zu und verschloß diese. Unmittelbar darauf informierte sie die Polizei. Die schnell eintreffenden Polizeibeamten stellten fest, dass niemand mehr im Hause war. Die unbekannten Einbrecher hatten ein rückwärtig gelegenes Fenster aufgebrochen, um ins Haus zu gelangen. Über die Rückseite des Hauses entfernten sie sich auch wieder vom Tatort. Im Hause wurden eine Handtasche und Schränke durchwühlt. Ob die Täter Beute machten, konnte noch nicht geklärt werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Einbrechern verlief leider ohne Erfolg. Durch Beamte der Kriminalpolizei erfolgte noch eine Spurensicherung im Haus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: