Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall zweier Senioren

Düren (ots) - Bei dem Versuch, mit einem Pkw rückwärts auszuparken, kam es am Montagmittag zu einem Zusammenstoß zweier Rentner. Ein Fahrrad fahrender Mann wurde dabei schwer verletzt.

Ein 74 Jahre alter Autofahrer aus Kreuzau fuhr gegen 13:55 Uhr rückwärts aus einer Zufahrt auf der Straße Hammerbenden im Ortsteil Lendersdorf heraus. Dabei übersah er einen 70-Jährigen aus Düren. Dieser radelte am rechten Fahrbahnrand, aus Richtung der Dr.-Overhues-Allee kommend, in Richtung der Renkerstraße. Es kam zum Zusammenstoß der Senioren, bei dem der Jüngere auf den Kofferraumdeckel aufgeladen wurde. Hierbei stieß er mit dem Kopf gegen die Heckscheibe, bevor er letztlich zu Boden fiel.

Der Dürener wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert. Der Sachschaden wurde auf etwa 2100 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: