Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: LKW fuhr gegen eine Hauswand und flüchtete

Osterode (ots) - Osterode, Alter Schulhof, 24.12.13, 00.00 Uhr - 26.12.13, 09.00 Uhr

OSTERODE (US) Am 2. Weihnachtstag wurde der Polizei Osterode eine Verkehrsunfallflucht gemeldet. In dem Zeitraum v. 24.12.13, 00 Uhr - 26.12.13, 09.99 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Lkw vom Alten Schulhof in Richtung Martin-Luther-Platz. Dabei stieß er mit dem Aufbau des Lkw gegen die Hauswand, beschädigte eine Telefondose sowie ein Regenwasserabflussrohr und riss anschließend eine Stromkabelführung aus der Wand Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung in einer Gesamthöhe von 1050 Euro zu kümmern. Die Polizei Osterode bitte um Hinweise unter der Tel. 05522/508-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: